Brand einer Werbungssäule A1 Raststation Mondsee

Am 03.04.2017 wurde die Feuerwehr Mondsee um 05:01Uhr mittels Pager zu einem Brand einer Lichtsäule auf die A1 Westautobahn höhe Raststation Mondsee gerufen.

Aus unbekannter Ursache begann eine Werbungssäule zu brennen.
Der Brand konnte rasch mittels HD Rohr abgelöscht werden, nach abschalten des Stroms wurde die Säule noch kontrolliert.

Nach ca. 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:
Tank 2-Mondsee
11 Mann

By | 2017-04-03T10:18:16+00:00 03 April, 2017|Brand Einsätze|