Vermisster Taucher – 20.04.2018

 
Der Taucherstützpunkten vier, sowie der Wasserrettung wurden zu einer Vermisstensuche am Attersee im Bereich der „Ofen“ alarmiert.Laut Polizei handelt es sich bei dem Abgängigen um einen 41-jährigen Russen. Sofort wurde der betroffene Bereich in mehreren Tauchgängen bis auf eine Tiefe von 40 Metern abgesucht. Jedoch leider ohne Erfolg. Am Montag wird die Suche mittels Unterwasserkamera und Roboter fortgeführt.
Bericht und Fotos finden Sie auf: www.ff-taucher.com
 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Anwesende Kräfte: