Vermisste Person am Traunsee – 30.04.2018

 
TRAUNKIRCHEN. Jener Mann, der am Sonntagnachmittag am Traunsee aus einem Boot gefallen war, wurde am späten Montagnachmittag tot gefunden.

Nach Erfolglosen Suche am So. 29.04 wurde unter anderen auch wir der Taucherstützpunk 4 zur Großangelegten Suchaktion am Mo. 30.04 um 12:00 Uhr alarmiert .
Nach einer kurzen Lagebesprechung wurde von den
Cobra-Taucher mit Unterwasserscooter Systematisch im Bereich des gesunkenen Ruderboot abgesucht. Ohne Erfolg.

Taucher der Wasserrettung und Feuerwehrtauchen kahmen nun zu Einsatz.
Nach kurzer Zeit konnte der Vermisste von Feuerwehrtaucher lokalisier werden und der Einsatz beendet werden.
Bericht und Fotos finden Sie auf: www.ff-taucher.com
 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Anwesende Kräfte: