30.07.18 – Verkehrsunfall durch Ölspur

 
Durch eine ausgelaufene schmierende Flüssigkeit, kam es zum Sturz zweier junger Moped Lenker am Kreisverkehr bei der Tankstelle. Beim Eintreffen wurden die Verletzen bereits von der anwesenden Rettung erstversorgt. Die Aufgabe der Feuerwehr Mondsee, bestand in der Bindung der Flüssigkeit und der groben Säuberung der Verunreinigung, welche ein Drittel des Kreisverkehrs benetzte.
© Feuerwehr Mondsee

Alarmierung: 12:58 Uhr
Ausfahrt: 13:01 Uhr
Einsatzdauer: 50 min
Eingesetzte Mitglieder: 12

Galerie:

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Anwesende Kräfte: