Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

04.09.18 – Brand Reisebus A1 FaRi Wien

 
Kurz nach Beendung der technischen Gemeinschaftsübung mit der FF Guggenberg und dem Roten Kreuz Mondsee, wurden wir zu einem Brandeinsatz (zweite Alarmstufe) auf die A1 Westautobahn gerufen. Die einsatzbereite Mannschaft besetzte unmittelbar darauf das Kommandofahrzeug und das Rüstlöschfahrzeug. Unmittelbar darauf rückte das Tanklöschfahrzeug mit der restlichen Reservemannschaft auf die Autobahn aus.

Während der Anfahrt bereiteten sich bereits zwei Atemschutztrupps auf ihren Einsatz vor. Beim Erreichen des Unfallortes brannte ein Reisebus bereits in voller Ausdehnung. Der Fahrer und die Insassen konnten sich unverletzt aus dem Bus retten und wurden bereits durch die anwesenden Einsatzkräfte versorgt.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Oberwang, St. Georgen im Attergau und Innerschwand führten wir die Brandbekämpfung durch und sorgten mit einem Pendelverkehr der Tanklöschfahrzeuge für eine durchgängige Wasserversorgung.
Nach einer knappen Stunde konnte wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Bericht und Fotos der Feuerwehr Oberwang: Brand eines Reisebusses auf der A1 Westautobahn
© Feuerwehr Mondsee

Alarmierung: 21:19 Uhr
Ausfahrt: 21:20 Uhr
Einsatzdauer: ca 2h
Eingesetzte Mitglieder: 17

Galerie:

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Anwesende Kräfte: