22.12.2018 – Öleinsatz

 
Durch ein technisches Gebrechen, verlor ein parkender LKW schmierende Betriebsflüssigkeiten. Auf Grund des anhaltenden Regens, verteilte sich die Flüssigkeit schnell und hinterließ eine große Verunreinigung der Fahrbahn und der Parkfläche.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Mondsee wurden wir bereits durch die Polizei erwartet. Unsere Aufgabe umfasste das Binden der Flüssigkeit und eine grobe Reinigung der Verkehrsflächen.
© Feuerwehr Mondsee

Alarmierung: 10:00 Uhr
Ausfahrt: 10:04 Uhr
Einsatzdauer: 1h 10min
Eingesetzte Mitglieder: 12

Galerie:

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Anwesende Kräfte: