29.12.2018 – Verkehrsunfall PKW auf A1 FaRi Salzburg

 
Aus nicht bekannter Ursache, verlor ein aus Richtung Linz kommender PKW-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte rechts die Leitplanke und kam beim Aufprall auf die linke Betonleitplanke zum Stillstand.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle, wurde die verletzte Person bereits durch das Rote Kreuz erstversorgt. Zu diesem Zeitpunkt stand der PKW noch direkt an der Betonleitplanke und blockierte die Fahrertüre. Um eine schonende Rettung der verletzten Person zu Ermöglichen, wurde das Fahrzeug mit dem RLF von der Leitplanke einige Meter entfernt. Nach dem Abtransport des Unfallfahrzeuges, konnten wir in das Feuerwehrhaus einrücken.
© Feuerwehr Mondsee

Alarmierung: 14:54 Uhr
Ausfahrt: 14:59 Uhr
Einsatzdauer: 1h 30min
Eingesetzte Mitglieder: 19

Galerie:

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Anwesende Kräfte: