29.03.2019 – VU Aufräumarbeiten

 
In der Nacht des 29.03.2019 wurde die Feuerwehr Mondsee zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.
Der Verkehrsunfall ereignete sich scheinbar bei einem Abbiegevorgang auf der B154, in Höhe der Autobahnauffahrt Richtung Wien. Beide Unfallfahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralles stark beschädigt und verloren Betriebsflüssigkeiten, welche durch die Feuerwehr gebunden wurden. Die beschädigten Fahrzeuge wurden mittels Abschleppdienst vom Unfallort entfernt.
Nach der Reinigung der Unfallstelle konnte der Einsatz nach einer knappen Stunde beendet werden.
© Feuerwehr Mondsee

Alarmierung: 21:27 Uhr
Ausfahrt: 21:31 Uhr
Einsatzdauer: 1h
Eingesetzte Mitglieder: 17

Galerie:

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Anwesende Kräfte: