11.06.2019 – div. Einsätze wegen Sturm

 
Während der wöchentlichen Übung stand die Feuerwehr Mondsee wegen einem kurzen aber heftigen Sturmtief bei 4 verschiedenen Einsätzen im Einsatz...
  • 19:38 Uhr

    PERSONENRETTUNG: Ein Ruderer kenterte wegen den hohen Wellen. Konnte sich, aber selbst noch an Land retten so das kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig war.
  • 20:19 & 20:20 Uhr

    Baum über Straße: Durch den heftigen Sturm stürzte ein Baum in der Allee von Mondsee um und riss dabei noch einen zweiten Baum mit. Glücklicherweise befanden sich keine Menschen oder Autos in der Nähe als der Baum umstürzte. Die Allee wurde komplett gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Weiters stürze ein kleiner Baum neben dem Seniorenwohnheim in Mondsee über die Straße, auch hier wurde niemand verletzt oder gefährdet.
  • 20:25 Uhr

    PERSONENRETTUNG: Gemeinsam mit der Wasserrettung und der Polizei machte sich die Feuerwehr Mondsee auf die Suche nach einem Boot das zu kentern drohte und sich noch Personen an Board befanden. Nach kurzer Erkundungsfahrt der Organisationen konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, da es sich um einen Täuschungsalarm handelte.
© Feuerwehr Mondsee

Alarmierung: 19:38 Uhr
Ausfahrt: 19:40 Uhr
Einsatzdauer: 2,5h
Eingesetzte Mitglieder: 25

Galerie:

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Boot

Anwesende Kräfte: